Kahle-dem Himmel ganz nah

Was sie wissen müssen!

Das Wetter

Wie erreiche ich die Kahlrückenalpe?

​Die Kahlrückenalpe liegt oberhalb von Sigiswang, ein Teilort von Oftersschwang bei Sonthofen.

Das Freizeitenheim liegt wunderschön auf1.200m am Rangiswanger Horn mit einem herrlichen Rundblick in die Allgäuer Alpen.

Mit dem Auto fahren sie nach Ofterschwang, folgen der Straße Richtung Bolsterlang, nach ca. 1km erreichen Sie den Ortseingang Sigiswang (Bushaltestelle und Winterparkplatz.).

Biegen Sie die nächste Straße rechts ab (Richtung Rangiswanger Horn) nach 200 m fahren Sie über die Brücke - links an der Säge vorbei Richtung Hang - Straße folgen (Hinweisschilder) bis zur Schranke. Rechts der Schranke 2. Parkplatz - der Sommerparkplatz, ab hier folgen Sie zu Fuß der Straße, nach ca. 1,5km liegt auf 1200m die Kahlrückenalpe.

Mit der Bahn ist die Bahnstation Sonthofen. Von dort gibt es einen Pendel-Zubringerdienst durch ein Sonthofener Taxiunternehmen (wird direkt zwischen dem Taxiunternehmer und den Fahrgästen verrechnet). Die Vermittlung ist über uns möglich. Es ist ein Festbetrag hierfür vereinbart.

Google Maps

​Muss das Gepäck selbst hoch getragen werden?

​Nein!  Das gesamte Gepäck wird im Sommer vom oberen Parkplatz, bei schlechter Witterung im Winter vom unteren Parkplatz zur Kahlrückenalpe gefahren.  Genauso erfolgt dann auch die Abreise und der Transport.

​Muss ich den Weg auf die Kahlrückenalpe wirklich gehen?

​Nein - es muss nicht unbedingt sein. Vom Parkplatz aus können einzelne Gehbeeinträchtigte oder auch ältere Gäste zusammen mit dem Gepäck durch das Personal nach oben gebracht werden.
Es ist grundsätzlich auch denkbar, dass die gesamte Gruppe nach oben gebracht wird. Diese Zusatzleistung kann über das Sonthofen Taxiunternehmen Böck (Tel. 08321/4040) zugebucht werden. Die Vermittlung läuft über uns. Die Kosten werden durch die Fahrgäste direkt mit dem Taxiunternehmen abgerechnet.
Als Ausgangspunkt für die Fahrt zur Kahlrückenalpe stehen der obere Sommerparkplatz, der Winterparkplatz oder der Bahnhof in Sonthofen zur Auswahl.
Wir sehen den gemeinsamen Aufstieg zur Kahlrückenalpe aber als ein erstes gemeinsames Event und empfehlen diesen Aufstieg auch gemeinsam zu planen.

​Kann ich mit einer kleinen Gruppe auch auf die Kahlrückenalpe?

​Ja - im Prinzip schon.

Es gibt hierzu verschiedene Modelle:

-  Sie belegen dass Haus mit einer weiteren Gruppe. Dabei suchen Sie selbst eine weitere Gruppe und belegen das Haus gemeinsam.

-  Sie fragen den Termin beim Hausverwalter an oder buchen die geplante Zeit online. Der Belegungsausschuss wird dann mit der weiteren Gruppe klären ob ein
   gemeinsame Belegung
   denkbar ist, oder stellt den Kontakt her, damit die Option direkt mit der zweiten Gruppe geklärt wird.

-  Sie bezahlen den festgelegten Mindestbelegungssatz von 25 Personen. Die tatsächliche Anzahl ist dann nicht relevant.

-  Mitglieder des Fördervereines haben die Option sich auch als Einzelperson oder Kleingruppe nach entsprechender Rücksprache zu einer Gruppe hinzu zu
   buchen.                                        

   Eine ausreichende Platzkapazität ist dabei natürlich Voraussetzung!

​Welche Freizeiträume und Freizeitmöglichkeiten gibt es auf der Kahlrückenalpe?

​Im Vordergrund steht hier sicher schon mal die Faszination Allgäu. Durch die besondere Lage des Freizeitenheim gibt es eine große Anzahl von Wanderrouten und Ausflugsziele. Wir sind bei der Planung gerne behilflich.

Das Haus selbst verfügt neben einem großen Mehrzweckraum, welcher auch als Gemeinschaftsraum genutzt wird über drei weitere Gemeinschaftsräume auf der der gleichen Etage.
Im 1.Stock befindet sich ein Raum mit einem offenen Buchregal und einer Spielecke für unseren ganz kleinen Gäste, der auch für Kleingruppen als Aufenthaltsraum genutzt werden kann.
Unter dem Dach finden sie einen weiteren größeren Aufenthaltsraum und einen Mediationsraum. (Leider sind diese beiden Räume noch bis ca. Ende des Jahres wegen notwendigen Renovierungsarbeiten geschlossen!)
Im Erdgeschoß befindet sich ein Billardraum.
Gegenüber der Kahlrückenalpe ist ein Nebengebäude mit einem großen Raum mit Tischtennisplatten und einem Bolderraum.
Zum Anwesen gehört auch ein Bolzplatz. Eine Terrasse lädt zum Verweilen im Freien ein.
Ein Feuerkorb für Lagerfeuer steht zur Verfügung. Feuerholz kann gekauft werden. Fragen Sie unsere Hausleitung.
Besonders in den Wintermonaten ist die Abfahrt mit dem Schlitten ein besonderes Highlight. Für geübte Rodler ist das ein riesiges Vergnügen.

​Wie erfolgt die Verpflegung auf der Kahlrückenalpe?

​Die Vollverpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet mit dem Mittagessen am Abreisetag.
Die Verpflegung findet als Vollverpflegung im Selbstbedienung statt.

Mindestens eine warme Mahlzeit am Tag ist vorgesehen. Auf Wunsch kann auch anstatt einer Mahlzeit ein Lunchpaket gereicht werden.
Dies muss allerdings vor dem Aufenthalt angemeldet werden.
Die Vollverpflegung besteht aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen.
Vegetarische Kost ist möglich, ebenso gängige Allergiekost. Auch dies sollte aber schon vor dem Aufenthalt mitgeteilt werden.
Zu allen Mahlzeiten gibt es Tee, welcher auch ausserhalb der Essenszeiten zur Verfügung gestellt. wird.
Die Tische müssen selbst gedeckt und abgeräumt werden.

​Was kostet uns der Aufenthalt auf der Kahlrückenalpe?

​Die Kosten setzen sich aus der Anzahl der Anwesenden und dem jeweiligen Tagessatz zusammen.
Die Preise sind Vollpensionspreise. Zu den Mahlzeiten gibt es Tee. Weitere Getränke sind im Verkauf angeboten. Ebenso kann auf Wunsch ein Nachmittagskaffe dazu gebucht werden.

Beispiel:


35 Personen, davon  20 Erwachsene und 15 Jugendliche sind von Freitag Nachmittag bis Sonntag auf der Kahlrückenalpe.

20 Erwachsene a´ 40,00 €    2 Tage  = 1600,00 €
15 Jugendliche a´  28,00€    2 Tage   =   840,00 €

Der Aufenthalt kostet 2440,00 €

Die verspätete Abreise oder frühere Abreise einzelner Teilnehmer kann leider nicht berücksichtigt werden.